Über Cellcosmet und Cellmen

Die neue Generation der Schweizer Zellularkosmetik

Im Jahr 1982 gründet Roland C. Pfister die Firma Cellap Laboratoire S.A. Das Unternehmen widmet sich ausschliesslich der Kosmetikentwicklung.

Im August 1984 wird die endgültige Formel der Hautpflegeprodukte fertiggestellt. Vorerst bleiben die Produkte den Patienten der damals von Roland C. Pfister geleiteten Revitalisierungsklinik vorbehalten.

Mit dem Ende der experimentellen Phase und angesichts des überwältigenden Erfolgs der Produkte drängt sich der Schritt auf, diese einzigartigen Pflegeprodukte einer internationalen Kundschaft zugänglich zu machen.

Der Entscheid fällt 1985. Roland C. Pfister tritt von seinem Posten als Klinikdirektor zurück, um sich ausschliesslich der Vermarktung dieser neuen Generation von Schweizer Zellular-Cosmeceuticals zu widmen.

Mit tatkräftiger Unterstützung seiner Gattin Edith Pfister arbeitet er zwei lange Jahre an der Finalisierung des Konzepts für die Kosmetiklinien Cellcosmet für die Frau und Cellmen für den Mann. Alles muss von Grund auf neu geschaffen werden, bevor diese Zellularkosmetiklinien auf dem internationalen Markt lanciert werden können:

Packaging, Prospekte, Anwendungshinweise, Neuformulierung der Zellstabilisierungsverfahren im Hinblick auf ihre Anwendung in der Dermokosmetik – dies ist nur ein kleiner Teil der Arbeit, die erledigt werden muss, bevor mit dem exklusiven Vertrieb der Marken Cellcosmet und Cellmen in der Schweiz und im Ausland begonnen werden kann.

Im Jahr 1986 lässt sich Cellap Laboratoire S.A. in Le Mont/Lausanne (Schweiz) nieder, wo es sein eigenes Laboratorium für Herstellung und Verpackung sowie eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung eröffnet und ein Spitzenteam von Biologen und Kosmetologen beschäftigt.

Cellap Laboratoire finalisiert die CellControlTM-Methode im Jahr 1987

Diese herausragende Leistung auf dem Gebiet der Kosmetik ist ein Meilenstein in der Geschichte der Zellularkosmetik und bildet den Anfang einer internationalen Erfolgsstory.

Die CellControlTM-Methode ermöglicht es, das Zellmaterial mit Hilfe einer Stabilisierungsflüssigkeit, die das Team von Cellap Laboratoire eigens zu diesem Zweck entwickelt hat, während Monaten im aktiven Zustand zu konservieren.

So entstehen aktiv stabilisierte, bio-integrale Zellen, die ihre biologische Integrität und aussergewöhnliche Lebenskraft wahren. Diese Zellen werden in die Cellcosmet- und Cellmen-Produkte integriert, die von Cellap Laboratoire weltweit exklusiv vertrieben werden.

Die von Cellap Laboratoire für seine Produkte verwendete CellControlTM-Methode ist bislang die wirksamste und am besten geeignete Methode für eine revitalisierende Stimulierung der Haut.



Learn more




Wir verwenden Cookies, um Ihnen Angebote und Serviceleistungen zu bieten, die auf Ihre Interessensgebiete abgestimmt sind. Durch Weiternutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.